Menu Hilfe Wissenszentrum
DE

Cialis

Cialis ist ein Medikament für Männer, das zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt wird. Der Wirkstoff Tadalafil erweitert die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung. Cialis ist die am längsten anhaltende Erektionspille im Vergleich zu anderen Erektionspillen, die oft eine Wirkung von 4 bis 6 Stunden haben. Cialis wirkt durchschnittlich 20 bis 36 Stunden und wird daher auch als "Wochenendpille" bezeichnet.

Medizinisch geprüft von G. L. Merkens am 17. Dezember 2018

Tablet
Stärke
Stücke
Total € 153.78
Lieferzeit 24 Stunden Lieferung nach Zustimming des Arztes
  • Produktinformationen

    Was ist Cialis und wofür wird es verwendet?

    Cialis ist ein sehr wirksames Erektionsmittel in Form von oralen Tabletten. Die Tabletten sind in verschiedenen Dosierungen von 5mg, 10mg oder 20mg erhältlich.

    Cialis ist für die Behandlung von Männern bestimmt, die bei sexuellen Aktivitäten keine Erektion bekommen oder die Erektion nicht lange genug aufrechterhalten können. Dieses Problem kann entstehen, weil die Erektionsfähigkeit eines Mannes im Alter allmählich abnimmt.

    Aber auch Krankheiten wie Diabetes und Prostatakrankheiten oder Hormon-, Herz- und Gefäßerkrankungen können eine Ursache sein. Psychische Probleme wie Stress, Angst oder Depressionen haben ebenfalls Einfluss auf Störungen bei der Erektion. Das gilt auch für bestimmte Medikamente oder bei übermäßigem Alkohol- und Drogenkonsum.

    Wie wirkt Cialis?

    Cialis ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Die Cialis 10mg und Cialis 20mg Tabletten können hin und wieder vor einer erwarteten sexuellen Aktivität eingenommen werden.

    Die Wirkung wird dann 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme spürbar und bleibt anschließend eineinhalb Tage lang erhalten. Es ist jedoch ein sexueller Reiz notwendig. Bei einer sexuellen Stimulation hilft Cialis, die Blutgefäße im Penis zu entspannen und zu erweitern, so dass das Blut hindurch fließt. Die Blutgefäße, die das Blut wieder abführen müssen, werden vorübergehend geschlossen. Dadurch verbessert sich die Erektion und der Penis bleibt steif.

    Sexuelle Stimulation ist daher notwendig. Es ist nicht so, dass eine Erektion während der gesamten Aktivitätszeit der Pille auftritt. Cialis wirkt nur, wenn eine sexuelle Stimulation geschieht.

    Eine zweite Möglichkeit bei der Anwendung ist die Einnahme einer niedrigeren Dosierung von Cialis 5mg täglich. In diesem Fall ist es nicht notwendig, 30 bis 60 Minuten zu warten, bis die Pille wirkt. Bei einer täglichen Dosierung von Cialis 5mg hat Cialis eine kontinuierliche Wirkung, wenn eine sexuelle Stimulation stattfindet. Diese Dosierung schafft eine Situation, in der spontaner Sex wieder möglich wird. Sie ist für Männer mit Erektionsstörungen geeignet, die im Durchschnitt mindestens 3 mal pro Woche Sex haben wollen.

    Wie nimmt man dieses Medikament ein?

    Cialis-Tabletten müssen oral eingenommen und unzerkaut im ganzen mit Wasser geschluckt werden. Dies kann mit oder ohne Essen erfolgen. Bei Übelkeit oder Magenbeschwerden wird jedoch empfohlen, die Tablette zusammen mit etwas Nahrung einzunehmen.

    Verwenden Sie dieses Medikament so lange, wie es gewünscht wird. Vor einer erwarteten sexuellen Aktivität kann eine Cialis 10mg Tablette eingenommen werden. Wenn die Wirkung bei dieser Dosierung zu gering ist, kann eine Dosis von Cialis 20mg verschrieben werden. Die Tablette kann 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden. Es ist auch früher möglich, da die Wirkung einer Tablette bis zu 36 Stunden andauern kann.

    Die Dosierungen mit Cialis 10mg und Cialis 20mg sind nicht für den täglichen Gebrauch geeignet. Um eine dauerhafte Wirkung zu erreichen, wird eine tägliche Dosierung mit einer Cialis 5mg Tablette und einer festen Einnahmezeit empfohlen. Verwenden Sie niemals mehr als 1 Dosis pro Tag, da sich dann das Risiko von (zu vielen) Nebenwirkungen erhöht.

    Alkohol erweitert die Blutgefäße, genau wie dieses Medikament. Das kann zu Schwindelanfällen führen. Trinken Sie anfänglich nur wenig Alkohol, um festzustellen, ob diese Beschwerden bei Ihnen auftreten. Das Trinken von zu viel Alkohol reduziert die Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen. Von mehr als einigen Gläsern pro Woche ist abzuraten, wenn Cialis bei Erektionsproblemen verwendet wird.

    Cialis kaufen - Brauchen Sie ein Rezept?

    Cialis ist verschreibungspflichtig. Ein Arzt entscheidet, ob der Wirkstoff Tadalafil bei Ihnen für die Einnahme geeignet ist. Das hängt vom Vorhandensein anderer Krankheiten wie beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen und von der Einnahme anderer Medikamente ab.

    Wenn in den letzten sechs Monaten ein Herzinfarkt oder Schlaganfall aufgetreten ist, darf Cialis nicht verwendet werden.

    Falls eine Überempfindlichkeit gegen Tadalafil auftritt, sollte dieses Medikament in Zukunft nicht mehr verwendet werden. Die Überempfindlichkeit zeigt sich durch Hautausschlag, Nesselsucht und Juckreiz. Wird eine Überempfindlichkeit festgestellt, sollte dieses der Apotheke mitgeteilt werden, damit dieser Wirkstoff nicht erneut eingenommen wird.

  • Nebenwirkungen

  • Packungsbeilage

Wie funktioniert MyHealthCares

  1. Wählen Sie Ihren Medikament aus und fordern Sie es an
    If needed Carrie our online health assistent can help you
  2. Fill in the medical questionnaire
    Ein (EMC oder GMC) Arzt wird Ihre Anfrage überprüfen
  3. Treatment delivered within 24hr to your door
    Nach Zustimmung des Arztes