Menu Hilfe Wissenszentrum
DE

Diflucan

Diflucan ist ein Medikament, das gegen Infektionen verschrieben wird, die durch Pilze und durch Hefen verursacht werden. Es kann beispielsweise Infektionen mit Candida vorbeugen und sie behandeln. Der Wirkstoff im Diflucan ist das Fluconazol. Es ist in verschiedenen Formen erhältlich, etwa als Pulver, als Getränk und als Kapseln. Es sollte im Rahmen einer Kur eingenommen werden, die völlig abgeschlossen werden muss.

Medizinisch geprüft von T.R. Mulder am 17. Dezember 2018

Capsule
Stärke
Stücke
Total € 49.98
Lieferzeit 24 Stunden Lieferung nach Zustimming des Arztes
  • Produktinformationen

    Was ist Diflucan und wofür wird es eingesetzt?

    Diflucan zählt zu den Anti-Pilzmitteln. Es wird verschrieben, um Pilzinfektionen und Infektionen mit Hefen wie der Candida vorzubeugen und sie zu bekämpfen.

    Sie können eine Infizierung von inneren Organen, Harnwegen, Mund, Rachen, Genitalien, Haut und Nägeln verursachen.

    Weitere mögliche Erkrankungen, bei denen Diflucan oder eine andere Form von Fluconazol verschrieben wird, sind unter anderem bestimmte Pilzinfektionen im Gehirn (Kryptokokkenmeningitis) sowie in der Lunge und den Atemwegen (Kokzidioidomykose).

    Wie wirkt Diflucan?

    Diflucan ist in verschiedenen Formen erhältlich, etwa als Pulver, als Getränk und als Kapseln.

    Die Verschreibungsform hängt von dem Ort der Infektion ab. So werden beispielsweise Flüssigkeiten häufig bei Infektionen im Mund eingesetzt, wo sie direkt auf die betroffene Stelle einwirken können. Bei der Verwendung von Kapseln verteilt sich das Medikament im ganzen Körper und bekämpft das Wachstum von Pilzen auf diese Weise.

    Nach einigen Tagen oder Wochen sollte die Infektion vorbeigegangen sein. Danach arbeitet das Medikament noch einige Zeit weiter.

    Wie wird Diflucan verwendet?

    In der Apotheke werden der Packung von Diflucan Angaben über die richtige Dosierung des Medikaments beigefügt. Sie müssen genau beachtet werden. Sie nehmen die Kapseln mit einem halben Glas Wasser ein. Der Inhalt kann auch mit Joghurt, Pudding oder mit Apfelmus gemischt werden. Für die Verabreichung als Getränk wird ein spezieller Messbecher verwendet.

    Bei Bedarf kann das Medikament auch von einer Krankenschwester im Krankenhaus mit einer Infusion verabreicht werden.

    Nach einigen Tagen oder Wochen sollte die Infektion vorbei gegangen sein. Die Kur muss jedoch völlig abgeschlossen werden.

    Ist ein Rezept von einem Arzt notwendig?

    Um Diflucan oder ähnliche Medikamente mit Fluconazol zu erhalten, ist das Rezept eines Arztes erforderlich. Bei diesem Medikament sind Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten möglich.

  • Nebenwirkungen

  • Packungsbeilage

Wie funktioniert MyHealthCares

  1. Wählen Sie Ihren Medikament aus und fordern Sie es an
    If needed Carrie our online health assistent can help you
  2. Fill in the medical questionnaire
    Ein (EMC oder GMC) Arzt wird Ihre Anfrage überprüfen
  3. Treatment delivered within 24hr to your door
    Nach Zustimmung des Arztes